Unterrichtstrainer (UT)

Pädagogische Unterstützungskollegen, besser bekannt als Unterrichtstrainer, sind Lehrer, die regelmässig in einem Programm in Lima (Peru) und San José (Costa Rica) weitergebildet werden, um wiederum ihre Kollegen pädagogisch zu unterstützen.

Das UT Programm ermöglicht die Ausbildung von Lehrern und erlaubt es ihnen, vertraulich über ihre Arbeit zu sprechen und aktiv zur Entwicklung der Schule beizutragen.
Eine grundlegende Komponente des Programms ist es, Lehrer während der Unterrichtsstunden zu begleiten, um so die Schwierigkeiten, mit denen sie im Alltag konfrontiert werden, zu beobachten und sie bei deren erfolgreicher Bewältigung zu unterstüzen.
Die Lehrer sind nicht dazu verpflichtet, dieses Angebot zu nutzen. Sollten sie jedoch davon Gebrauch machen wollen müssen sie es direkt bei den Kollegen anfordern. Die UT sind ein von der Schulleitung unabhängiges Hilfs- und Beratungsgremium, dessen Aufgabe es ist, Lehrkräfte dabei zu unterstützen pädagogische Veränderungen in ihren Klassen umzusetzen sowie Problemsituationen zu lösen.