Drucken 

Zurzeit unterrichten wir an der DS Managua ca. 200 Schüler und Schülerinnen in den Klassenstufen 7-12.
Während in der Primarstufe nur Deutsch, Mathematik und Heimat-und Sachkunde in deutscher Sprache unterrichtet werden, kommt in der Sekundarstufe mit fast jeder weiteren Klassenstufe ein Fach dazu, das in deutscher Sprache (Deutsch als Fachunterricht = DFU) unterrichtet wird. Physik in der 7. Klasse, Europäische Geschichte in der 9. Klasse und Biologie in der 10. Klasse. Für unsere Schüler der oberen Sekundarstufe bedeutet dies, dass ein Großteil der Stunden in deutscher Sprache unterrichtet wird.
Das Profil der Sekundarstufe zielt darauf ab, bei den Schülern Kompetenzen heranzubilden, die es ihnen ermöglicht als künftige Universitätsanwärter die Aufnahmeprüfungen zu bestehen und, später dann, das Studium der gewünschten Karriere in Angriff zu nehmen.
Dafür ist es aber erforderlich, dass unsere Schüler ihre Deutschkenntnisse mittels der Prüfungen zum Sprachdiplom in der Klassenstufe 9 (DSD I = A2/B1) und 11 (DSD II = B2/C1) ablegen. Diese Prüfungen werden von der Kultusministerkonferenz (KMK) abgenommen.
Weiterhin werden wir von der Initiative PASCH (Partner der Zukunft Schulen - http://www.pasch-net.de/udi/esindex.htm) gefördert.

 

Das nationale Abitur


Bis 2013 haben unsere Schüler nach erfolgreichem Abschluss der 11. Klasse das Diplom zum nationalen Abitur erhalten. Im beiliegenden Notenzertifikat werden alle auf Deutsch unterrichteten Fächer erwähnt. Alle unsere Abiturienten studieren an nationalen Universitäten wie der UAM, UNAN, UCA, Thomas More oder Keiser-University, Universitäten und Studienkollegs in Deutschland wie in Marburg, Lübeck, Halle oder Regensburg oder Universitäten in den USA (z. Bsp. Brown) oder Spanien.

 

Das Internationale Baccalaureate

Seit 2003 ist die Deutsche Schule Managua eine eingetragene IB-Schule. Bis 2013 war es den Schülern überlassen, an dem IB-Programm teilzunehmen. In einem separaten Programm haben Sie freiwillig die 12. Klasse besucht und an den vom IBO auferlegten Prüfungen in den Fächern Mathematik, Englisch, Spanisch, Geschichte, Deutsch und Biologie teilgenommen. Mit dem gemischtsprachigen IB-Diplom können unsere Schüler weltweit an jeder Universität ihr Studium beginnen.


Seit dem Schuljahr 2014 sind alle Schüler der oberen Sekundarstufe an das gemischtsprachige IB-Programm gebunden, damit erhöht sich die Schulzeit auf insgesamt 12 Jahre.

Vision


Ab dem Schuljahr 2014 führt die Deutsche Schule Managua das verpflichtende 12. Schuljahr für alle Schüler ein. Dies bedeutet, dass alle Schüler sowohl das nationale Abitur als auch das Internationale Baccalaureat erlangen können.Dies entspricht dem internationalen Bildungsstandard und befähigt unsere Schüler Lern- und Arbeitstechniken zu entwickeln, mit denen sie den akademischen Anforderungen des 21. Jahrhunderts gewachsen sind. 

Der internationale Schüleraustausch

In der 10. Klasse nehmen unsere Schüler an einem 4-5 wöchigem Schüleraustausch mit Hamburg, Deutschland teil. Sie wohnen bei Gastfamilien und besuchen auch die Schule ihrer Gastgeschwister um so einen guten Einblick in das Alltägliche Leben in Deutschland zu bekommen. Abgesehen davon machen die Schüler auch verschiedene Ausflüge in andere Städte wie zum Beispiel Berlin oder zu anderen Sehenswürdigkeiten in Deutschland. 

Der internationale Schüleraustausch ist für unsere Schüler eine unschätzbare Erfahrung, die es ihnen erlaubt die deutsche Kultur aus nächster Nähe kennenzulernen und durch tagtägliche Konversation ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

FaLang translation system by Faboba